Selbstbestimmt & gemeinschaftlich Leben im Leipziger Osten || info@wurze.de

Morgen in der Wurze …

winterfest_flyer_web

[Fr. 28.11.] „The!“, „Moan“ & „The lights of Alan Jones“ live in der Wurze

10620467_775461035859010_3393683593659780803_oAm Freitag den 28. bekommen wir in der Wurze Besuch von „The!“ aus Weimar, die uns mit ihrer teilweise experimentellen und teilweise sehr groovigen und tanzbaren elektronischen Musik beehren werden. Dazu gibt es einen multidimensional gefilterten Gesang um das ganze zu untermalen.
„Yes there are two of us, well we make Music.“

Supportet werden sie von „Milan Kosmos“ alias „Moan“ aus Prague / Leipzig, der mit seinem live Electronique und eingespielten Pianosamples einen sehr schönen stimmigen, spherischen hörbaren und auch tanzbaren Sound in den Raum werfen wird.

 

 

http://wearenotthe.tumblr.com/music
https://soundcloud.com/thegreattheswindle
http://milankosmos.bandcamp.com/Releases

Einlass: 20Uhr / Beginn: 21Uhr
Wurzner Str.2

Update:
Es ist noch eine Band hinzugekommen:
„The lights of Alan Jones“ (Ambient/Akustik/Lautmalerei/Schlagzeug/Keys/Gitarre/LE)

[Mo 24.11] Konzert: Ordre Etern & Coàgul

wurze_24.11_webAm kommenden Montag gibt es bei uns im Laden mal wieder ein Konzert. Herbst, Industrial & Mechanical Nightmare. Es wird finster!

Start: 20Uhr in der Wurze.

Ordre Etern [desolate mechanical nightmare]

Ordre Etern is formed by the members of ex psychedelic noise band Qa’a, Víctor Hurtado and Yarei Molina, and Gnod members Chris Haslam and Paddy Shine. Hurtado also has projects and has collaborated with artists such as Jochen Arbeit (Einstürzende Neubauten) and Nurse With Wound under his solo moniker Huan.
In this project they modify drums and guitar to ressemble metallic percussions and debris and together with timpani and soviet synthesisers create a desolate mechanical nightmare. The music is guided by visceral vocals sung in Catalan and Spanish that portray dystopian themes and reflect on the duality of human nature. The band are presenting their first album which premiered at Sónar festival in Barcelona last June.

Coàgul [minimalist industrial music]

Coàgul is the musical moniker of visual artist Marc O’Callaghan. With synth, vocals and bells he creates minimalist industrial music which at the same time seems medieval, almost rural, with chants and proclamations of lyrics from dark esoteric poems in Catalan. With an aesthetic between black metal and David Tibet, his themes are plagued with ancestral Mediterranean symbology, references to Tarot, surrealism and old secrets, and through all this he still manages to sound punk.
His live shows are ritualistic and primal combined with animations of his visual artworks. Coàgul is presenting his first vinyl LP „La Roda de la Justícia“.

weiterlesen …

FROHSINN&ZITRONENKUCHEN

Flyer_cafe
Kuchen, Kamin, Musik und Nachbarschaftspflege. Am kommenden Samstag und Sonntag (22.& 23.11 von 15 – 20Uhr)  läd die Wurze zum gemeinschaftlichen Kaffee trinken und Kuchen essen ein. Kommt vorbei! Wer Lust hat selbst noch was dazu zu steuern (Musik, Kuchen, …) kann das gerne machen. Wir freuen uns auf euch.

Demoaufruf: Leipziger Osten und ALLES ÜBERALL – Selbstverwalten! Selbstgestalten!

Am kommenden Samstag wird es im Leipziger Osten eine Demonstration gegen die aktuellen stadtpolitischen Entwicklungen im Leipziger OSten geben. Nachfolgend der Aufruf:

Ldemoplakatiebe Menschen,

Am 22.11.14 sind alle die gefragt, die ein Problem mit der aktuellen Stadtentwicklung im Leipziger Osten haben! Die die bestehenden kapitalistischen Zustände nicht einfach hinnehmen wollen, sondern an konkrete Alternativen glauben. Die es stört, dass Besetzungen einfach geräumt werden sollen. Alle, die ihre Stadt selbst gestalten wollen! Deshalb wird es ab 12h vom Neuen Rathaus aus eine Demonstration in den Leipziger Osten geben.

„Der Leipziger Osten blüht auf!“ – So berichten zumindest die Medien.. Doch was heißt das?

weiterlesen …

LOstfood Foodcoop ab sofort bei uns im Laden

Die Lebensmittelkooperative im Leipziger Osten ökologisch, regional & selbstverwaltet

_MG_4565

Jeden Donnerstag öffnen wir nun unseren Laden in der Wurznerstr.2 für die Foodcoopgruppe Lostfood. Wer Interesse hat mitzumachen, kann einfach vorbeikommen.

Was macht die „LOstFood“-Foodcoop?

„LOstFood“ ist eine selbstverwaltete Kooperative zum Bezug von ökologischen und regional erzeugten Lebensmitteln. Dazu zählen vor allem Obst/ Gemüse, Brot, Milchprodukte, aber auch Trockenwaren. Ziel ist es nachhaltig erzeugte und gesunde Lebensmittel zu bezahlbaren und fairen Preisen anzubieten.

weiterlesen …

[Fr. 14.11] Kellerkonzert: Fuckwinter & Schöne Jugend

10420407_821256664563241_8725669836678160541_nAm kommenden Freitag gibts mal wieder ein Konzert bei uns im Haus. Wir verstecken uns vor dem Winter in unseren Kellergwölbenmit Musik von fuckwinter (Indie,Stoner,Grunge,Rock) und Schöne Jugend (Rock) aus Halle.
Einlass ab 20:00, los gehts um 21:00.

[Di. 21.10] Hausprojektberatung in der Wurze

tramDer Haus & Wagenrat e.V. lädt in die Wurze ein:

Wie läuft das mit dem Hausprojekt? Wie fängt man am besten an? Woher die
Kohle nehmen? Ihr habt Lust ein Projekt zu starten, seid vielleicht
schon eine Gruppe, habt viele Ideen wisst aber nicht so recht wie man
startet?

Viele Fragen schrecken vor allem zu Beginn ab. Daher laden wir am
kommenden Dienstag zu einer lockeren Runde in die Wurze ein. Wir
erzählen ein bisschen über unser Projekt, die Startphase und den
weiteren Werdegang und versuchen die verschiedenen Möglichkeiten
gemeinschaftlicher Hausprojektkonzepte aufzuzeigen. Die meiste Zeit ist
aber für eure Fragen da. Also kommt vorbei.

weiterlesen …

[Sa. 4.10] Konzert: DANSO KEY & PETRA UND DER WOLF

danso-key_01

Wenig hat man in den letzten Wochen von uns gehört. Der Sommer gehörte weitesgehend der Baustelle.  Nun schließt sich das Sommerloch langsam auch bei uns.
Am kommenden Samstag machen DANSO KEY und PETRA UND DER WOLF in Leipzig einen kurzen Halt auf ihrer Album Release Tour. Auf die Ohren gibt es eine seltene Mixtur aus furious rock und viel zu selten gespieltem Antifolk.
Anlass ist das neue Album „chlorine“ (Release: 27.09.2014) der Singer/Songwriterin PETRA UND DER WOLF.

Einlass: 20 Uhr Beginn: 21 Uhr

DANSO KEY (furious rock – Rom) http://www.youtube.com/watch?v=ekyT0zugF8U https://www.facebook.com/dansokey http://dansokey.bandcamp.com/ http://dansokey.tumblr.com/

 

PETRA UND DER WOLF (Antifolk, Singer/Songwriter, Grunge – Wien) https://www.youtube.com/watch?v=R1cBDUuVcmg http://petraundderwolf.com/ https://de-de.facebook.com/petraundderwolf https://soundcloud.com/petra-und-der-wolf

[Do. 24.07.] Hausprojektberatung in der Wurze

bauWie läuft das mit dem Hausprojekt? Wie fängt man am besten an? Woher die Kohle nehmen? Ihr habt Lust ein Projekt zu starten, wisst aber nicht so recht wie?

weiterlesen …